Silvesterball 2017 des Postsportvereins Remagen

„Frohes  

Neues  

Jahr“  

hieß  

es  

beim  

Silvesterball  

des  

Postsportverein  

Remagen:  

Zahlreiche  

Gäste  

waren  

der

Einladung   

des   

Postsportvereins   

Remagen   

(PostSV)   

gefolgt,   

um   

an   

dem  

All-Inclusive-Silvesterball   

im

Vereinsheim  

teilzunehmen.  

Mit  

einem  

Begrüßungscocktail  

wurden  

die  

Besucher  

im  

liebevoll  

dekorierten

Saal   

des   

Postsportvereins   

empfangen.   

Nach   

der   

offiziellen   

Begrüßung   

der   

Gäste   

durch   

den   

1.

Vorsitzenden  

Günter  

Chatenay  

gab  

er  

die  

Tanzfläche  

mit  

einem  

Wiener  

Walzer  

zur  

ersten  

Tanzrunde  

des

Abends  

frei.  

Für  

die  

Livemusik  

war  

–  

wie  

in  

den  

Jahren  

zuvor  

-  

Hans-Jürgen  

Weiler  

aus  

Kettig  

engagiert

worden.  

Mit  

seiner  

abwechslungsreichen  

Tanz-  

und  

Unterhaltungsmusik  

sorgte  

er  

dafür,  

dass  

die  

Gäste

beschwingt  

bis  

in  

die  

frühen  

Morgenstunden  

tanzten.  

Neben  

einem  

warmen  

Catering-Büffet  

stand  

für  

das

leibliche    

Wohl    

ein    

abwechslungsreiches,    

von    

den    

Gästen    

mit    

zusammengestelltes    

Salat-    

und

Nachtischbüffet  

zur  

Verfügung.  

  

Diese  

reichhaltige  

Auswahl  

sorgte  

für  

Gaumenfreuden  

auf  

hohem  

Niveau.

Der  

Thekendienst  

kümmerte  

sich  

sehr  

engagierte  

darum,  

dass  

alle  

Gäste  

gut  

versorgt  

waren.

Ausgesuchte

Weine   

und   

natürlich   

erlesener   

Sekt   

zum   

Jahreswechsel   

rundeten   

den   

Genuss   

aufs   

Beste   

ab.   

Die

Tanzsportabteilung   

des   

PostSV   

unterstützte   

die   

Stimmung   

mit   

einer   

Discofox-Choreographie,   

einer

Tanzeinlage  

Dick  

&  

Doof  

sowie  

einem  

Traumtänzer.  

Günter  

Chatenay  

bedankte  

sich  

bei  

den  

Trainerinnen

und  

Trainern,  

die  

dies  

zusätzlich  

zu  

ihren  

Trainingsstunden  

möglich  

machten.  

Ein  

kleiner  

Vortrag  

eines

Busfahrers,  

bei  

dem  

die  

Gäste  

eingebunden  

wurden,  

sorgte  

ebenfalls  

für  

Kurzweil.  

Auch  

die  

Ausgabe  

der

Tombola-Gewinne  

trug  

zur  

guten  

Laune  

des  

Publikums  

bei.  

Als  

Hauptgewinne  

konnten  

ein  

Wochenend-

Reisegutschein  

für  

bis  

zu  

vier  

Personen,  

vier  

VIP-Eintrittskarten  

zum  

Spiel  

der  

Telekom-Baskets  

sowie  

eine

Rheinschiffstour  

für  

zwei  

Personen  

mit  

ins  

nächste  

Jahr  

genommen  

werden.  

Auf  

diesem  

Wege  

bedankt

sich  

der  

Vorstand  

des  

PostSV  

bei  

den  

zahlreichen  

Spendern,  

die  

uns  

sehr  

schöne  

und  

wertvolle  

Gewinne

zur  

Verfügung  

stellten.  

Zahlreiche  

Gäste  

lobten  

den  

gut  

organisierten  

und  

kurzweiligen  

Abend  

und  

würden

sich freuen, wenn es 2019 wieder ein Silvesterball beim PostSV Remagen gäbe

PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de