Abnahme Tanzsportabzeichen 2016 beim PostSV Remagen

Tanzen   

lernen   

in   

30   

Tagen   

-   

erneute   

Abnahme   

des   

Deutsches   

Tanzsportabzeichen   

(DTSA)   

sowie

Weihnachtsfeier beim Postsportverein Remagen

Kommt  

ein  

junges  

Paar  

in  

die  

Bücherei  

und  

fragt  

nach  

dem  

Buch:  

„Tanzen  

lernen  

in  

30  

Tagen!“  

„Utopia

und  

Fantasy  

im  

1.  

Stock“  

wird  

geantwortet.  

„Gut  

Ding  

braucht  

Weile,  

denn  

nur  

was  

geübt  

wird,  

dass  

klappt“

–   

dieses   

Motto   

hatten   

sich   

unsere   

Tänzerinnen   

und   

Tänzer   

der   

Tanzsportabteilung   

(TSA)   

zu   

eigen

gemacht.  

Von  

ihren  

jeweiligen  

Gruppentrainern  

gut  

motiviert  

und  

An  

den  

letzten  

fünf  

Sonntagen  

vor  

der

Prüfung  

wurde  

noch  

jeweils  

ein  

2,5  

stündiges  

Zusatztraining  

angeboten,  

welches  

von  

durchschnittlich  

15

Personen   

angenommen   

wurde.   

Dem   

aus   

Koblenz   

angereisten,   

vom   

Deutschen   

Tanzsportverband

lizenziertem  

Prüferpaar  

Brost  

konnte  

der

Abteilungsleiter  

Hartmut  

Brosell  

in  

diesem  

Jahr  

25

Teilnehmer  

zur

Abnahme   

vorstellen.   

Alle   

haben   

die   

geforderten   

Leistungen   

erbracht   

und   

sich   

das   

DTSA   

in   

den

unterschiedlichen Stufen ertanzt.

Insgesamt  

wurden  

die  

Leistungen  

für  

Bronze  

4  

mal,  

für  

Silber  

2  

mal  

und  

für  

Gold  

19  

mal  

absolviert.  

Aus

den  

zehn  

Standard-  

und  

Lateintänzen  

und  

dem  

Discofox  

galt  

es  

für  

die  

Tänzer  

als  

Minimalforderung  

bei

Bronze  

drei  

Tänze  

mit  

fünf  

Figuren,  

bei  

Silber  

vier  

Tänze  

mit  

sechs  

Figuren  

und  

für  

Gold  

fünf  

Tänze  

mit  

je

acht  

Figuren  

zu  

tanzen.  

Wichtig  

war  

es,  

die  

gewählten  

Tänze  

rhythmisch  

sicher,  

in  

guter  

Haltung  

und  

mit

der  

richtigen  

Fußarbeit  

zu  

zeigen.  

Das  

Alter  

spielt  

im  

Gegensatz  

zum  

allgemeinen  

Sportabzeichen  

keine

Rolle.   

Es   

kann   

jedoch   

das   

DTSA   

in   

der   

Stufe   

Gold   

bei   

der   

Gruppe   

Koordination   

des   

Deutschen

Sportabzeichens angerechnet werden.

Positiv  

merkten  

die  

Prüfer  

an,  

dass  

bei  

freier  

Wahl  

durch  

die  

Prüflinge  

und  

zur  

Freude  

der  

Zuschauer  

auch

in diesem Jahr wieder alle zehn Standard- und Lateintänzen sowie der Discofox getanzt wurden.

Wer  

heute  

mit  

dem  

Training  

beginnt,  

kann  

bei  

der  

nächsten  

Abnahme  

im  

Herbst  

2017  

in  

Remagen  

dabei

sein.   

Interessierte   

sind   

zu   

einem   

unverbindlichen   

Schnuppern   

in   

die   

Basisgruppe   

am   

Montag,   

der

Fortgeschrittenengruppe am Donnerstag oder bei der Leistungsgruppe am Freitag herzlich willkommen.

Im  

Anschluss  

an  

die  

erfolgreiche  

Abnahme  

zum  

DTSA  

fand  

die  

Weihnachtsfeier  

der  

Tanzsportabteilung

statt.  

Abteilungsleiter  

Hartmut  

Brosell  

bedankte  

sich  

bei  

seinen  

Übungsleiter/innen  

mit  

einem  

kleinen

Präsent.  

Außerdem  

überreichte  

er  

den  

Wanderpokal  

für  

die  

im  

Jahre  

2016  

Trainingsfleißigsten  

der  

TSA

nach 2010 und 2015 erneut an Marianne Hansen.

Bei  

dem  

Genuss  

selbstgebackener  

Leckereien  

sowie  

dem  

Schwingen  

des  

Tanzbeines  

verbrachten  

die

Anwesenden noch einige gemütliche Stunden im Lichterglanz des aufgestellten Tannenbaumes.

PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de