Tanzen PDF Der    erste    Höhepunkt    in    diesem    Jahr    war    das    Karnevalstraining    am    01.    März    welches    mit    ca.    50 Tänzerinnen    und    Tänzern    wieder    gut    besucht    war.    Die    Trainer    und    Trainerinnen    zeigten,    dass    alle Tanzsport‐Gruppen     auch     gemeinsam     trainieren     können.     Somit     hatte     jeder     die     Möglichkeit,     die unterschiedlichsten   Tanzformen   unserer   Abteilung   kennen   zu   lernen.   Zu   Gast   kam   eine   Abordnung   der "Hemmesser Hunnen sowie das Prinzenpaar Im    Johanniter‐Haus    Sinzig    gestaltete    die   Abteilung    zur    Freude    der    dortigen    Bewohner    erneut    einen Tanznachmittag. In    2019    wurde    auch    wieder    9mal    das    Perfektionstraining    in    geselliger    Runde    alle    Tanzgruppen durchgeführt. Die Veranstaltungsabenden wurden überwiegend positiv angenommen. Durch   den   Wegfall   der   Orientalischen   Tanzgruppe   wurde   an   dieser   Stelle   die   Wiedereinsteigergruppe   von Kripp nach Remagen verlegt. An   der   TRP   Gesundheits      und   Tanzsportwoche   in   Oberjoch   vom   19.   Oktober   –   26.   Oktober   nahmen   14 Vertreter    unserer    Abteilung,    darunter    erneut    alle    Trainer    C    Breitensport    Tanzen,    teil.    Für    jeden Leistungsstand   war   etwas   dabei   und   das   abendliche   freie   Training   rundete   das   Angebot   ab.   Für   das   hohe Niveau     unserer     TSA     spricht,     dass     alle     vier     Tanztrainer     C     Breitensport     sowie     Marita     Kill (Qigong/Übungsleiterin)   als   Dozenten   vom   TRP   angefragt   und   mit   verschiedenen   Themen   zum   Einsatz kamen. Für   die   Abnahme   des   DTSA   am   08.   Dezember   konnte   erneut   das   Ehepaar   Brost   aus   Koblenz   als   Prüfer begrüßt   werden.   Vor   den   bewertenden   Augen   des   Prüferpaares   sowie   den   zahlreichen   Gästen   erreichten 21 Aktive   ihre   angestrebten   Ziele.   Es   wurde   sich   4x   das   Bronzeabzeichen,   4x   das   Silberabzeichen,   10x   das Goldabzeichen   und   3x   Brilliand   –   letzteres   in   unterschiedlicher Ausprägung   –   ertanzt.   Dank   an   alle   Trainer und dem Trainingsfleiß der Prüflinge. Schon   traditionell   begann   im   Anschluss   an   die   Prüfungen   die   alljährliche   Weihnachtsfeier   der   Abteilung. Den Wanderpokal als Trainingsfleißigste des Jahres 2019 erhielten Gudrun Hausmann und Wilfried Kriechel. Beim   Discofox   begann   das   Jahr   mit   einer   Trainerfortbildung   in   Wildeshausen.   Bei   vier   Trainern,   durchweg Welt   und   Deutsche   Meister,   wurden   in   drei   Tagen   intensiv   an   Körperhaltung,   Technik,   Musikalität,   Führen und Folgen sowie Figurenaufbau gearbeitet. Die    traditionelle    Grillparty    der    Gruppe    wurde    am    02.    August    bei    den    Trainern    Peter    &    Sylvia    Wihl durchgeführt.   24   Teilnehmer   saßen   bei   herrlichem   Wetter,   Speis   &   Trank   an   diesem   schönen   Abend   bis weit nach Mitternacht beisammen. Die Gesprächsthemen beschränkten sich nicht nur auf das Tanzen. Sehr   erfolgreich   war   der   4.   ganztägige   Discofox‐Workshop,   aufgeteilt   in   einen   Basic‐   und   2   Figuren- workshops,   am   21.   September   mit   Sarah   Latton   und   Klaus   Lustig.   Auf   Grund   der   Teilnehmerzahl   von   über 60 Personen wurde wieder in der Rheinhalle ausgewichen. Bei einem Discofoxtrunier in Essen ertanzte sich ein Paar den 4. Platz. Zusammenfassend   meinen   Dank   an   die   Angehörigen   der   Abteilung,   die   bei   den   zahlreichen   Vor‐   und Nachbereitungen sowie den Durchführungen der Veranstaltungen geholfen haben. Insgesamt   stelle   ich   fest,   dass   wieder   ein   erfolgreiches   und   abwechslungsreiches   Jahr   2019   zu   Ende gegangen    ist,    in    dem    sich    Angehörige    der    Tanzsportabteilung    erneut    auch    außerhalb    der    offiziellen Trainingstunden zu zahlreichen Aktivitäten getroffen und gemütliche Stunden verbracht haben. Ich   bedanke   mich   herzlich   bei   allen   meinen   Übungsleitern/innen   sowie   bei   unserem   Vorstand   für   die     herzliche und konstruktive Zusammenarbeit. Mitgliederstand der Abteilung lag laut Datenbank Geschäftszimmer zum Jahreswechsel 2019/20 bei 117 Tänzerinnen/Tänzer In den einzelnen Gruppen aktiv (Doppelzählung möglich): Gesellschaftstanz Montag: 25 Gesellschaftstanz „Kripp / Donnerstag“: 10 Gesellschaftstanz Donnerstag: 24 Gesellschaftstanz Freitag: 11 Orientalischer Tanz: 15 Discofox: 30 Peter Wihl – Abteilungsleiter
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de