Jahresabschlussbericht 2019 des 1. Vorsitzender PDF

Meine Damen und Herren, liebe Mitglieder des Postsportvereins Remagen, "Hilfe - Hilfe - Hilfe - Hilfe - Hilfe Was passiert mit dem Postsportverein nach der Jahreshauptversammlung 2020?" So   stand   es   im   Begleitschreiben   zur   Mitgliederversammlung   2019 .   Deswegen   stand   das   Jahr   2019   ganz im   Zeichen   dieses   Hilferufes.   Es   haben   sich   spontan   einige   Mitglieder   bei   uns   gemeldet,   die   diesen Hilferuf ernstgenommen haben. In   vielen   Gesprächen   haben   wir   dann   junge   Leute   für   unsere   Vorstandsarbeit   gewinnen   können.   So konnten   wir   für   die   Abteilung   Aerobic   &   Fitness   Lea   Decker   und   Svenja   Strotkamp   sowie   Hans-Jürgen Weiler   für   die   Abteilung   Leichtathletik   kommissarisch   als   Abteilungsleitung   bestellen.   Petra   Koenen,   die sich    für    die    Tätigkeit    der    Schriftführerin    interessiert,    wurde    von    Anneliese    Chatenay    begleitend eingearbeitet.   Eine   Veränderung   wird   es   beim   2.Vorsitzenden   geben.   Dr.   Andreas   Seiler-Kesselheim   ist bereit,   sich   dieser Aufgabe   zu   stellen.   Ferner   haben   sich   Lena   Lütt   und   Wolff-Thomas   Kress   bereit   erklärt, uns   als   Beisitzer   in   der   Vorstandsarbeit   zu   unterstützen.   Dies   hat   dazu   geführt   dass   der   Vorstand   gut aufgestellt in die Vorstandswahl 2020 gehen kann. Hiermit möchte ich mich recht herzlichen bei diesen Personen bedanken. Auch   stellten   sich   Veränderungen   im   organisatorischen   Bereich    ein.   Unsere   Bürokraft   Marita   Kill   ging   zum 01.09.2019    in    den    wohlverdienten    Ruhestand.    Hier    konnten    wir    frühzeitig    Hanna    Thiemann    als Nachfolgerin   einarbeiten.   Unser   Lohnbuchhalter,   Bernd   Lindlar   kündigte   zum   31.12.2019   die   Betreuung des   Vereins   auf.   Manuela   Laux,   Lohnbuchhalterin   aus   Kripp,   konnten   wir   für   diese   Arbeit   gewinnen. Unsere     langjährige     Reinigungskraft     für     unser     Vereinsheim,     Waltraud     Krautwald     musste     aus gesundheitlichen   Gründen   zum   31.10.2019   aufhören.   Diese   Stelle   konnten   wir   dann   auch   neu   mit   Laura Asmus besetzen. Sie   alle   wurden   bereits   schriftlich   im   November   informiert,   dass   wir   die   Beitragsstruktur   durchleuchtet   und umgeändert    haben,    wodurch    es    auch    zu    Beitragserhöhungen    gekommen    ist.    Etwa    70    Kündigungen (etwas   mehr   als   in   den   letzten   Jahren),   meist   inaktive   Mitglieder,   sind   danach   eingegangen.   Somit   hatten wir   am   01.01.2020   einen   Mitgliederbestand   von   956   Mitgliedern.   Folgende   Mitgliederzahlen   sind   an   die Verbände gegangen: Aerobic & Fitness; Gesundheitssport; Eltern-Kind-Turnen: 612 Basketball:   44 Cheerleading:   31 Leichtathletik:   36 Tanzsport: 105 Volleyball:   32 Förderer und Inaktive:   96 Informationen    zu    allen    Abteilungen    können    Sie    aus    den    vorliegenden    Jahresabschlussberichten entnehmen.   Der   Postsportverein   Remagen   bietet   sein   Sportangebot   von   Sonntag   bis   Samstag,   also   an sieben   Tagen   die   Woche,   den   Mitgliedern   und   die   es   werden   wollen,   an.   Unsere   Sportstätten   sind   unser Vereinsheim,   die   Rheinhalle,   die   Halle   der   IGS,   die   Sporthalle   in   Oberwinter,   der   Gymnastikraum   im Kindergarten   Sankt   Martin,   Haus   des   Sportes   in   Leimersdorf,   so   wie   das   Stadion   Goldene   Meile.   Die Zuordnung   der   Sportarten   zu   den   Sportstätten   ist   in   unserer   Angebotsbroschüre   und   auf   der   Homepage zu   finden.   Wir   bieten   als   Mehrspartenverein   ein   großflächiges   Sportangebot.   Ohne   eine   gut   aufgestellte Mannschaft   an   Trainerinnen   und   Trainer,   Übungsleiterinnen   und   Übungsleiter,   sowie   Helferinnen   und Helfer   wäre   dies   nicht   möglich.   Lizenzierte   und   qualifizierte   Übungsleiter   begleiten   die   Mitglieder   fachlich bei   ihrem   Sport.   Für   die   Betreuung   der   einzelnen   Sportgruppen   in   den Abteilungen   stehen   47   Übungsleiter bereit. Ich danke allen ganz herzlich für ihren Einsatz im Ehrenamt! Mein Dank gilt insbesondere, meinem   Team,   dem   Vorstand   für   die   konstruktive   Zusammenarbeit   und   der   Teilnahme   an   den Vorstandsitzungen allen NEUEN, die sich bereit erklärt haben, sich mit der Vereinsarbeit auseinander zu setzen allen,   die   hinter   den   Kulissen   tätig   sind.   Hier   möchte   ich   nur   ein   paar   erwähnen,   die   z.B.   im Vereinsheim die Fenster putzen, Gardinen waschen, Schrankwand auswaschen. allen, die sich bereiterklären unsere Sportler zu ihren Wettkämpfen zu fahren und zu begleiten allen, die Einladungen von Verbänden und Vereinen wahrnehmen Orga-Teams und Arbeitsgruppen allen,   die   bereit   sind,   Info-   und   Fachseminare   zu   besuchen,   um   für   die   Vorstandsarbeit   und   Trainer- und Übungsleitertätigkeit gut informiert zu sein Ein Verein kann nur mit einem guten Haushalt funktionieren. Dieser besteht aus 1. Einnahmen wie Mitgliedsbeiträge und diversen Zuschüssen und 2. Ausgaben wie Gehälter, Aufwandsentschädigung für die Übungsleiter, Verbandsabgaben, Energiekosten, Anschaffungen, Reparaturen usw. All das wird im Kassenbericht aufgeschlüsselt. Eine   Maßnahme   möchte   ich   hier   erwähnen:   Die   Neonröhren   der   Deckenleuchten   im   Saal   mussten   wegen starker    Hitzeentwicklung    -    Brandgefahr-    gegen    LED-Röhren    ausgetauscht    werden.    Die    Brandmelder wurden   neu   installiert.   Eine   größere   Anschaffung   stand   auch   an,   Rollmatten   für   ein   sicheres   Training   der Cheerleader im Wert von 2.800,00€. Die Betriebsprüfung der Deutschen Rentenversicherung fand am 28.08.2019 statt. Pressewirksame Aktivitäten des Vereins waren die sehr erfolgreichen Liga-Spiele unserer Basketballmannschaft das Freundschaftsturnier „ 20 Jahre Basketball-Abteilung“ in der Rheinhalle die Turniere der Volleyball Mixed-Mannschaft Meisterschaften der Cheerleader Verschiedene Yoga-Workshops Tanz-Workshops,   wie   "   Keine   Angst   vorm   Hochzeitstanz",   Disco-Fox   mit   Sarah   Latton   und   Klaus Lustig. Berichte 60 Plus Gruppe und der Abteilung Gymnastik für Frauen. Abschließend   natürlich   unser   Silvesterball   2019   der   unser   Vereinsjahr   2019   mit   vielen   Wünschen,   neuen Gedanken und Ansporn nach 2020 führte. Jetzt   danke   ich   noch   allen   Sponsoren,   Förderern   und   Freunden   des   Vereins   für   ihre   finanzielle   und sachbezogene Hilfe. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Aufmerksamkeit Günter Chatenay 1.Vorsitzender
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de